Über Fair & Quer

Heidelbeertarte mit gebackener Nusscreme

16.05.2018 08:00 Heidelbeertarte mit gebackener Nusscreme

Zutaten für 12 Stücke
300 g Mehl
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
300 g Butter
3 Eier
1 Prise Salz
100 g gemahlene Nüsse (Haselnüsse oder Mandeln)
2 TL Zitronensaft
500 g Heidelbeeren
Puderzucker zum Bestäuben
Eine handvoll Heidelbeeren zum Dekorieren

Zubereitung

Für­ den­ Teig­:
Das­ Mehl­, ­ 100­ g­ Zucker­,­ das­ Päckchen­ Vanillezucker­,­ 200­ g­ Butter­,­ 1­ Ei­ und ­ das ­ Salz­ mischen­.
Zu­ einem­ glatten­ Teig­ verrühren­. Aus­ dem­ Teig­ eine­ Kugel­ formen­ und­ mit­ Frischhaltefolie­ umwickeln­. Mindestens­ 2­ Stunden­,­ besser­ über­ Nacht­ im­ Kühlschrank­ ruhen­ lassen­.

Für­ die­ Füllung­ der­ Tarte­:
100­ g­ Butter­ und­ 100­ g­ Zucker­ schaumig­ schlagen­. Nach­ und­ nach­ 2­ Eier­ und­ die­ gemahlenen­ Nüsse­ zu­ einer­ Creme­ verrühren­. Den­ Zitronensaft­ unterrühren­.

Eine­ große­ Tartform­ einfetten­,­ den­ Teig­ auf­ einer­ gemehlten­ Arbeitsfläche­ ausrollen­ und­ in­ die­ Form­ drücken­. Die­ Creme­ auf­ dem­ Teigboden­ verteilen­ und­ die­ gewaschenen­ Heidelbeeren­ auf­ der­ Creme­ verteilen­. Leicht­ eindrücken­.
Die­ Tarte­ im­ vorgeheizten­ Backofen­ bei­ 180­ Grad­ ca.­ 30­ Minuten­ backen­.
Noch­ warm­ mit­ Puderzucker­ bestäuben­ und­ mit­ einer­ handvoll­ frischer­ Heidelbeeren­ dekorieren­.

Schmeckt­ am­ Besten­ lauwarm­, ­ ist­ aber­ auch­ kalt­ ein­ Genuss­.
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 8 und 8.
*

Weitere Rezepte

Hier finden Sie weitere Rezepte.

Alle Rezepte